Zugbolzen

Die lieferbaren Zugbolzen werden ausschließlich aus hochwertigem Qualitätsstahl gefertigt. Eine genau auf den Anwendungsfall abgestimmte Härtung gibt den Bolzen die geforderten Eigenschaften in puncto Zug- und Knickfestigkeit.

Alle Bolzen sind rundgeschliffen, sodass eine exakte Führung des Stempels gewährleistet ist. Die Standardausführungen werden im Gewinderollverfahren gefertigt zur Erhöhung der Belastbarkeit der Gewinde.

Liste der derzeit kurzfristig lieferbaren Zugbolzen (z.T. ab Lager):

Verwendung Gewinde im Zylinder Gewinde im Werkzeug Gesamtlänge in mm

für Werkzeuge bis Ø 14,0 mm/ bis 1,5 mm Blechstärke

¾" UNF

M8

153

für Werkzeuge bis Ø 30,5 mm/ bis 3,0 mm Blechstärke, für Werkzeuge bis Ø 14,0 mm/ bis 1,5 mm Blechstärke

¾" UNF

M10

153

für kleine Rechteckwerkzeuge mit Führungsstift

¾" UNF

M10

190

für Werkzeuge über Ø 30,5 bis Ø 54,0mm, bis 1,5 mm Blechstärke

¾" UNF

M16

164

für Werkzeuge über Ø 30,5 bis Ø 54,0 mm, Rechteckwerkzeuge, EQ 72, EQ 96 u.ä.

¾" UNF

M16

190

für Stanzwerkzeuge EQ 48,0 u.ä.

¾" UNF

M16

190 flach

für kleine Rechteckstanzwerkzeuge ohne Führungsstifte

¾" UNF

M10

190 flach

für Sonderwerkzeuge

¾" UNF

¾" UNF

164

für Stanzwerkzeuge über Ø 85,0 mm, für Stanzwerkzeug EQ 144 u.ä.

¾" UNF

¾" UNF

190

für Sonderwerkzeuge

¾" UNF

¾" UNF

210

Weitere Abmessungen auf Anfrage lieferbar.

schließen/close Hinweis für Windows XP User: Unsere Internetseite verwendet eine spezielle Web-Schriftart. Zur korrekten Darstellung möchten wir Sie bitten das unter Windows XP standardmäßig deaktivierte Cleartype-Rendering für Schrift manuell zu aktivieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
  1. Rechtsklick auf eine freie Stelle auf dem Desktop
  2. Eigenschaften
  3. Register: "Darstellung"
  4. Effekte
  5. Checkbox "folgende Methode zur Kantenglättung … verwenden"
  6. "Cleartype" auswählen
Weitere Informationen: Was ist Cleartype bzw. Subpixel-Rendering? Vielen Dank für Ihr Verständnis! Windows XP User, please note: Our Website is using special webfonts. To display these fonts well it is important to activate cleartype-rendering. Because in windows xp cleartype is deactivated as standard, the following steps will tell you what to do.
  1. right-click on your desktop
  2. properties
  3. tab: "appearance"
  4. effects
  5. checkbox "Use the following method to smooth edges of screen fonts"
  6. choose "cleartype"
more informationen: What does Cleartype / Subpixel-Rendering? Thank you for your comprehension!